Hyperspektiv: Optik schieben ohne Drogen

Diese App verzerrt deine Realität

Die App Hyperspektiv lässt den Nutzer Fotos und Videos mit psychedelischen Effekten verzerren. Ganze 27 Filter – die so vielsagende Namen wie Mezcal oder Tripsauce tragen – lassen sich in Echtzeit auf dem iPhone-Screen darstellen und mittels Fingerwischen noch weiter modifizieren. Neben bunten Lichtspielereien werden Doppel- und Spiegelansichten, kaleidoskopartige Zerrbilder und andere abgefahrene Optiken angeboten, mit denen man seine Umwelt verfremden kann.

Unnötig zu erwähnen, dass sich die Resultate auf dem Handy speichern und teilen lassen – derweil lässt sich aber nur direkt in der App aufgenommenes Material bearbeiten. Videoclips werden dabei “nur” in 720p-Auflösung ausgegeben, und auch Fotos sind momentan auf das recht kleine Format 720 x 720 Pixel beschränkt. Künftige Updates sollen eine größere Auflösung bringen.

Wer auf den Spuren von Timothy Leary wandeln will, ohne selbst Drogen einzuwerfen, ist hier jedenfalls genau richtig. Alle weiteren Infos gibt’s auf hyperspektiv.com.

Kategorie Foto/Video
Betriebsystem
Preis 1,99 €
UniScreen-Bewertung