Body care: Rette deinen Kaffeesatz!

Schönere Haut mit DIY-Peeling aus Kaffee

Der Kaffee ist des Studis bester Freund in den frühen Morgenstunden. Aber abgesehen davon, dass er Langschläfer munter macht, kann er noch einiges mehr. Wenn du gerade dabei bist, deinen Kaffeesatz wegzuschmeißen, schreien wir laut: “STOP!”

Kipp den Kaffeesatz nicht in den Müll. Nimm ihn stattdessen mit in die Dusche.
Richtig gelesen: Kaffee eignet sich nämlich ideal als natürliches Körperpeeling. Das Koffein sorgt für eine gute Durchblutung und aktiviert den Stoffwechsel. Verschiedene Peeling-Rezepte kombinieren den Kaffeesatz mit Olivenöl, Milch oder Honig, aber das ist Geschmackssache. So oder so, eine willkommene Unterstützung für ein schönes Hautbild und deine Bikinifigur im Sommer.

Diesen und noch mehr Tipps rund um das “Wundermittel” Kaffeesatz zeigt euch dieser Clip:

Mehr nützliche Lifehacks findest du auf iamstudent.at